SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen
Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 31 Ergebnisse gefunden!

Das Spiel beim Kleinkind

... in der Welt der Erwachsenen zurecht zu finden, diese zu verstehen und seine eigene Persönlichkeit zu entfalten. Das Verhalten eines Kindes in diesem Alter ist zweckfrei, dennoch bezeichnen Pädagogen da ...

Verlieren will gelernt sein

...  die Aufmerksamkeit der Gruppe, speziell der Eltern, angewiesen. Ein zweiter, wichtiger Grund für die Wut des Kindes ist, dass dein Kind zeigen will, was es schon kann. Es will sich als "Grosser" präsentiere ...

Möbel, die bis zur Uni mitwachsen können

... örpergrösse des Kindes passen. Sind die Möbel anfangs zu gross, fehlt die Geborgenheit. Zum Glück gibt es Kindermöbel, die sich mit wenigen Umbauten zu Jugendmöbeln umfunktionieren lassen. Sie machen so ...

Fingerspiele fördern die Sprachentwicklung

... ungseffekt. So wecken die die Aufmerksamkeit des Kindes und wecken das Interesse. Schnell möchte das Kind mitspielen und wird sich dabei köstlich amüsieren. Die meisten Kinder bekommen von den witzigen G ...

Bauen und Konstruieren

... kannst Du als Mutter oder Vater einfach ein paar Fotos machen und für Dein Kind auf dem PC bearbeiten und später ausdrucken. So kann es sich sich später immer wieder anschauen, was es geleistet hat. D ...

Kinderzimmer für Vorschulkinder

... chen. Dafür kannst du die Deko-Artikel dem Geschmack Deines Kindes anpassen. Auch ein Schreibtisch sollte seinen Platz finden In der Vorschule bereitet sich Dein Kind bereits auf die Anforderungen vo ...

Im Alltag spielerisch für die Schule lernen

... kannst du zum Beispiel fördern, indem Du ihm häufig Bücher und Geschichten vorliest. Sechsjährige sollten in der Lage sein, auch Erzählungen zu verstehen, deren Inhalt nicht durch Bilder visualisiert  ...

Regel- und Brettspiele sind für Kinder wichtig

... gegenüber anderem Spielzeug für Kinder ist die Tatsache, dass Du als Mutter oder Vater mit ihrer Hilfe gezielt einzelne Entwicklungsbereiche Deines Kindes fördern kannst. Weil Tisch- und Brettspiele sozi ...

Ab wann brauchen Kinder Spielzeug?

... nd Kleinkinder angepriesen werden. Zudem nehmen Freunde und Familienangehörige die Geburt eines Kindes gerne zum Anlass, Spielzeug zu verschenken. Und die Auswahl an bunten Spielsachen ist bereits für  ...

Gesunde Ernährung beim Spielen fördern

... Toben - im Vergleich zu einem Erwachsenen betreiben sie sozusagen ständig Leistungssport ohne es zu merken. Denn Spielen bedeutet lernen oder anders gesagt: Das Spiel ist die Arbeit des Kindes. Daher sind i ...

Bietet Holzspielzeug mehr?

... lle Gefahrenquelle, je nach Alter des Kindes. Bei vielen Eltern sind Holzspielzeuge sehr beliebt, da sie als umweltfreundliches und unbedenkliches Spielmaterial angesehen werden. Dieser Schein trügt a ...

Der Umgang mit Spielzeugwaffen

... nd Gewaltgegenstände nicht nur während der Narrenzeit faszinierend und wecken die Lust und Freude Deines Kindes, sich als Pirat, Cowboy oder Polizist zu verkleiden. Dadurch nehmen solche Spielzeuge fr ...

Mir ist so langweilig!

... Verhalten des Kindes nicht richtig deuten können und beispielsweise ein Kind, das lange aus dem Fenster schaut, als gelangweilt erkennen, obwohl es vielleicht eine interessante Entdeckung gemacht hat und d ...

Mit Knetmasse die Welt begreifen lernen

... iegt alleine in der Kreativität des Kindes. Die fantasievollen Ideen können sofort umgesetzt und ohne Ablenkung bzw. Hilfestellung der Erwachsenen umgesetzt werden. Die einige Grenze bei diesem Spielspass is ...

Schadstoffarmes Spielzeug

... e Gefahr für das Kind ausgeht, wird dies mit Empörung und Wut zur Kenntnis genommen und von den Medien verurteilt. Dabei liegt die primäre Verantwortung für den Schutz und das Wohl des Kindes bei den El ...

Mit basteln die Kreativität fördern

... usetzen und damit umzugehen. Das Basteln mit Kleinkindern hat somit viele positive Einflüsse, deren Einsatz sich lohnt. Die natürliche Neugier und das Interesse eines Kleinkindes machen das Basteln f ...

Gesundheitsrisiko Kinderbuch

... d macht Kindern und Eltern gleichermassen Spass. Es gibt aber eine Vielzahl unterschiedlicher Bücher, die nicht nur zum Alter des Kindes passen, sondern auch auf die Art der Nutzung: Wasserresistente Pl ...

Spielen ist kein banaler Zeitvertreib

...  dem Spiel Deines Kindes Respekt entgegenbringen und so viel Zeit wie möglich geben, damit es immer wieder ausgelassen und nach Herzenslust spielen kann. Dabei ist die Zeit und nicht die Menge der Spi ...

Die Malentwicklung bei Kindern

... in diesem Alter noch nicht korrigieren, denn das würde seine Freude am Tun trüben. Lass es einfach mit Farben und Papier experimentieren. Dafür eignen sich dicke Buntstifte oder handliche Wachsmalstifte b ...

Die richtige Stifthaltung

...  durch die Händigkeit beeinflusst, sondern ist abhängig von den feinmotorischen Fähigkeiten eines Kindes. Wie ein Kind den Stift in den Händen hält ist entscheidend, wenn es in die Schule kommt und Buchs ...
SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen
FB spielerlebnisGoogle spielerlebnisTwitter spielerlebnisRSS spielerlebnisMail spielerlebnis
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden