SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen

Mehr Spass mit Textilien im Kinderzimmer

Textilien Kinder Zimmer

 

"Mama, kuschelst du mit mir?"

Kinder haben ein grosses Bedürfnis nach körperlicher und emotionaler Nähe - egal, ob sie 2 oder 10 Jahre alt sind. Das gemeinsame Kuscheln löst Verkrampfungen, lindert Schmerzen und hilft, Ängste anzubauen. Du als Mutter kannst viel zum Wohlbefinden Deiner Kleinen beitragen, indem Du auf ihr Bedürfnis eingehst und ihnen viele Streichel- und Kuscheleinheiten gönnst. Das entspannt nicht nur Deine Kinder, sondern sicherlich auch Dich selbst. Aber wo ist der richtige Ort zum Kuscheln, Träumen und Entspannen? Neben dem Wohnzimmersofa bietet sich natürlich auch das Kinderzimmer an um auszuruhen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Was gibt es Schöneres als sich auf ein Kuschelkissen zu legen und sich in eine Decke einzuhüllen, wenn es draussen kalt und ungemütlich ist? Wichtig ist, dass Textilien für das "Kinderkuschelzimmer" nicht nur weich und anschmiegsam sind, sondern auch unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte produziert werden.

Gemeinsames Kuscheln sorgt für Wohlbefinden

Wenn Du im Zimmer Deiner Kinder eine gemütliche Kuschelatmosphäre schaffen möchtest, so ist das gar nicht schwer. Mit einigen wenigen Accessoires kannst Du schon viel erreichen.

Kinder lieben farbige Bettwäsche, beispielsweise mit Motiven aus ihren Lieblingsbüchern oder Lieblingsfilmen. Dazu passend kannst Du einige kleinere kuschelige Kissen im Bett platzieren. Wenn Dein Kind Kuscheltier-Fan ist, solltest Du es aber nicht übertreiben, denn im Bett sollte noch ausreichend Platz bleiben, damit Dein Kind ruhig dort schlafen kann. Möglicherweise ist das Zimmer gross genug, um neben dem Bett noch eine zweite Kuschellandschaft zu schaffen. Dazu eignet sich ein Sofa oder auch nur eine ausrangierte Matratze gut. Legen Sie einige Decken darauf - die kann Ihr Kind bei Bedarf problemlos zweckentfremden und daraus eine Höhle bauen. In die kann es sich bei Bedarf zurückziehen, wenn es alleine in Ruhe kuscheln oder mit den Freunde quatschten möchte. Vorhänge und Gardinen sowie weiche Teppiche, die es erlauben auch mal barfuss zu laufen, runden die gemütliche Atmosphäre ab.

Auf die richtigen Farben kommt es an

Wichtig ist auch das Farbkonzept in gemütlichen Räumen für Kinder. Warme Farbtöne wie Rot, Orange und Gelb helfen Deinem Kind sich zu entspannen. Weisse Wände hingegen haben Krankenhauscharakter und wirken häufig zu steril. Wenn Du nicht gleich die ganze Wand streichen möchtest, kannst Du diese auch mit Wandtattoos zum Aufkleben dekorieren - am besten in Farben, die zu den Kissen, Decken, Vorhängen passen. So entsteht eine harmonische Atmosphäre. Wichtig, um eine gemütliche Stimmung in Räumen für Kinder zu schaffen, ist auch das Licht. Besser als ein heller Deckenstrahler sind mehrere kleinere Lichtquellen, die sich im Idealfall dimmen lassen. Auch Lichterketten oder kleine Nachtlichter für die Steckdose lieben die meisten Kinder sehr.

Tipp: Auf hochwertige Textilien setzen

Achte beim Kauf von Kissen und anderen Textilen für Kinder darauf, dass sie keine Schadstoffe enthalten und unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte produziert wurden. Das ist vor allem bei Kindern wichtig, die zu allergischen Reaktionen neigen.

Bildquelle: Gaby Kempf / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen
FB spielerlebnisGoogle spielerlebnisTwitter spielerlebnisRSS spielerlebnisMail spielerlebnis
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden