SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen

Bietet Holzspielzeug mehr?

Holzspielzeug spielen

Das Naturprodukt Holz wird mit einigen Vorteilen in Verbindung gebracht. Es ist nicht nur zeitlos, robust und langlebig, sondern ist auch angenehm in der Wahrnehmung und bei der Berührung. Nicht nur die oftmals lange Lebensdauer, auch dass es sich hier um ein Naturprodukt handelt, rechtfertigt einen höheren Anschaffungspreis.

Die hochwertige Verarbeitung, wie abgerundete Kanten, splitterfreie, ebene Oberfläche usw., ist aber bei diesem natürlichen Rohstoff genauso wichtig. Vor allem bei Spielzeugen aus diesem Material sollte auf Spannplatten oder verklebte Holzelemente verzichtet werden und die Wahl auf solides Vollholz fallen. Die Gründe dafür sind, weil der Verbundstoff aus Chemikalien besteht, aber auch weil jedes geklebte Teilchen sich unter unterschiedlichsten Umständen lösen kann. Dies birgt wiederum eine entsprechend potenzielle Gefahrenquelle, je nach Alter des Kindes.

Bei vielen Eltern sind Holzspielzeuge sehr beliebt, da sie als umweltfreundliches und unbedenkliches Spielmaterial angesehen werden. Dieser Schein trügt aber leider, denn als völlig bedenkenlos gelten mehrheitlich nur die unbehandelten Holzbausteine. Andere Spielsachen oder Lernspielzeuge können durch die Behandlung des Materials, insbesondere der Oberfläche krebserregende Stoffe enthalten.

Viele der lackierten Holzspielwaren neigen, vor allem durch Speichel oder andere Flüssigkeiten, abzufärben oder abzusplittern. Unbedenklich sind aber dafür nicht lackierte, gewachste Spielzeuge aus Holz, die zudem noch weitere Vorteile bieten.

  • Holzspielzeug ist ein Naturprodukt.
  • Holz ist ein robustes und langlebiges Material.
  • Bei hochwertiger Verarbeitung kann das Spielzeug sehr lange verwendet werden.
  • Die Herstellung in Europa ist nur geringfügig teurer.
  • Die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten.
  • Anregung der Kreativität und der Phantasie.
  • Bei hochwertiger Verarbeitung besteht eine geringere Verletzungsgefahr.
  • Holzspielzeug ist geruchsneutral.
  • Wenn Sie beim Kauf auf eine nachhaltige Rohstoffbeschaffung, fairen Handel und zudem auf eine gesunde Herstellung ohne Chemie achten, setzen Sie sich für die Zukunft des Kindes ein.

Ein gutes Holzspielzeug ist immer teurer als Spielzeuge aus anderen Materialien. Die strengen Qualitätskriterien der einheimischen Herstellungsverfahren und der Einsatz von einem natürlichen Material sollten aber diese Mehrkosten rechtfertigen.
Mittlerweise bieten die Hersteller von Holzspielzeug nicht nur Bauklötze und die Holzeisenbahn an, von der Murmelbahn bis zum aussergewöhnlichen Lernspielzeug lässt sich in der Produktpalette alles finden.

Bildquelle: jgojtan / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen
FB spielerlebnisGoogle spielerlebnisTwitter spielerlebnisRSS spielerlebnisMail spielerlebnis
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden