SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen

Kinderzimmer für Geschwister einrichten

Kinderzimmer Geschwister

Platz ist in der kleinsten Hütte?
Gerade in grösseren Städten ist der Wohnraum oft knapp und teuer und Eltern mit mehr als einem Kind haben es schwer eine Wohnung zu finden, in der die ganze Familie unterkommt. Daher müssen sich Geschwister häufig ein Kinderzimmer teilen. Gerade wenn Deine Kinder sehr unterschiedliche Interessen haben oder vom Alter her mehr als zwei Jahre auseinander sind, kann das zu Konflikten führen. Davon abgesehen stehen Eltern vor dem Problem, im Kinderzimmer ausreichend Platz zu schaffen um das Spielzeug unterzubringen und gleichzeitig jedem Kind Freiraum zu ermöglichen, damit es ins Spiel findet. Aber keine Sorge: Diese Aufgabe ist lösbar, wenn Du bereit bist ein wenig zu improvisieren und Deinen Kindern erklärst, dass Kompromisse in dieser Situation notwendig sind.

Regeln und die richtigen Möbelstücke helfen, wenn Geschwister sich ein Zimmer teilen

"Meine Freundin hat aber ein riesiges Kinderzimmer ganz für sich alleine und muss es nicht mit ihrer Schwester teilen."
Schon früh realisiert Dein Kind, dass andere Familien anders leben und wohnen als die eigene. Neid bleibt nicht aus, wenn es selbst noch Geschwister hat und sich Platz und Spielzeug teilen muss, die beste Freundin hingegen Einzelkind ist und immer an erster Stelle kommt. Wenn sich von Deinem monatlichen Budget aber nun einmal keine grössere Wohnung finanzieren lässt, so muss sich Dein Kind sein Kinderzimmer mit Bruder oder Schwester teilen. Ein Drama ist das nicht und Du solltest Dir auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen einreden lassen. Damit beide Geschwister trotzdem genügend Freiraum und Privatsphäre haben, helfen klare Regeln sowie praktische Möbelstücke, die Stauraum für Kleidung und Spielzeug schaffen. Wichtig ist, dass der Raum nicht zugestellt ist, so dass auf dem Boden noch Platz für freies Spiel bleibt und es dem Kind leichter fällt, Ordnung zu halten.

Platz sparen und Kinder mit einbeziehen

Um im Kinderzimmer Platz zu sparen bieten sich Doppelbetten an. Sind die Betten übereinander montiert, bleibt mehr Stellfläche für Regale, Schränke und Aufbewahrungsmöglichkeiten. Eltern können gemeinsam mit ihren Kindern Bereiche im Raum festlegen, die jedes Geschwisterkind individuell nutzen und gestalten kann. Wenn Du Dein Kind in die Planung und Gestaltung seines Spielbereiches mit einbeziehst und seine Wünsche im Hinblick auf Dekoration und Ausstattung berücksichtigst, wird es sich ernst genommen fühlen und die Situation, sich mit Bruder oder Schwester ein Kinderzimmer teilen zu müssen schneller akzeptieren. Eltern können mit Regalen oder Vorhängen als Raumtrenner arbeiten. So fühlen sich Kinder in ihrer Privatsphäre weniger gestört und Konflikte um Platz und Spielzeug lassen sich minimieren. Gleichzeitig ist jedes Kind für seinen Bereich verantwortlich und muss dafür sorgen, nach dem Spiel wieder Ordnung zu schaffen.

Tipp: Die Spielzeugmenge begrenzen und Kleiderschränke in einem anderen Raum unterbringen

Du kannst zusätzlichen Raum schaffen, indem Du beschädigtes oder ungeliebtes Spielzeug gemeinsam mit Deinen Kindern regelmässig aussortierst. Im Spiel- und Schlafzimmer verbleibt nur das Spielmaterial, mit dem sich dein Nachwuchs gerade wirklich intensiv beschäftigt. Nach Möglichkeit solltest Du auch den Kleiderschrank in einem anderen Zimmer unterbringen. Geht das nicht, gilt auch hier: Alles, was nicht gebraucht wird, wie beispielsweise Winterkleidung, wird ausgelagert. So haben Deine Kinder mehr Platz, um in ihr Spiel zu finden und sich kreativ zu beschäftigen.

Bildquelle: RondellMelling / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SPIELERLEBNIS.CH
Sinnvolles und gesundes Spielen
FB spielerlebnisGoogle spielerlebnisTwitter spielerlebnisRSS spielerlebnisMail spielerlebnis
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden